Autogenes Training / BGM / Kurse nach §20 Zuschüsse der Krankenkasse bis zu 90%

Autogenes Training ist ein medizinisch anerkanntes Entspannungsverfahren, dass auf Autosuggestion (Selbstbeeinflussung) basiert. Die Konzentration auf die die eigenen Körperempfindungen und die Atmung ruft Entspannung hervor.  Sie können autogenes Training in  jedem Alter erlernen.

Die Balance zwischen Spannung und Entspannung sind für ein erfolgreiches und ausgeglichenes Leben notwendig. Wenn aber die Anspannung überwiegt, wird sie zu einer Gefahr für unsere Gesundheit.

Unter verschiedenen Entspannungstechniken ist autogenes Training ein wahrer Bestseller.

Klinisch kontrollierte Studien haben gezeigt, dass autogenes Training positiv wirkt bei:

  • Überlastungen
  • Beschwerden im Magen-Darm-Trakt
  • Migräne, Kopfweh
  • Schlafstörungen
  • Nervosität, „Lampenfieber“
  • Unsicherheit, Selbstzweifeln
  • Angstzuständen
  • Grübeln / Gedankenkarussell
  • Nervöse Herz- und Kreislaufstörungen

 KURSE FÜR AUTOGENES TRAINING BIETE ICH GANZJÄHRIG AN.

MINDESTTEILNEHMERZAHL 5 PERSONEN !

EIN KURS HAT INSGESAMT 8 TERMINE a 60 MIN ALLE 1 BIS 2 WOCHEN

KEINE VORKENNTNISSE NÖTIG

 

Melden Sie sich gerne für Wunschtermine, Sonderanfragen, oder andere Anliegen.

 

 

Translate »