Über mich

Ich kombiniere verschiedene Methoden,- denn wir alle sind einmalige Individuen mit unterschiedlichsten sozialen,-emotionalen,-kulturellen,-und gesellschaftlichen Erfahrungen.

Ein akademischer Abschluss an der Universität mit den Schwerpunkten: Stoff- und nicht stoffgebundener Sucht; Wahrnehmung und Medienpädagogik, sowie über 20 Jahre intensive Beschäftigung (In Form von Ausbildungen, Zusatzqualifikationen, Selbststudium, Selbsterfahrung und Berufspraxis) mit den Themen Psychologie, Beratung, Therapie, Coaching, Anthroposophie, Gesundheit, Ernährung und Sport, bilden die Basis für meine heutige Arbeit. Ich spreche über das, was ich selbst (er)leb(t)e. Neben meinen freiberuflichen Tätigkeiten als Systemischer Coach (DGSF) und Trainer, berate ich seit über 10. Jahren Menschen  aus unterschiedlichsten Kontexten in beruflichen sowie privaten Lebenslagen.

Wie bin ich zum Fasten gekommen? Im Jahr 2010 war ich mit Stress, Ängsten und aufgeschobenen Entscheidungen konfrontiert. Ich war auf der Suche nach mehr Lebensqualität, Leichtigkeit und Zufriedenheit. Methoden wie Coaching, Therapie und Beratung hatte ich viele Jahre zuvor bereits ausprobiert und das Gefühl: Ich will was anderes ausprobieren. Eine Freundin erzählte mir vom Fasten, ich wurde Neugierig und las Zeitungsartikel und Bücher darüber. Mehr und mehr bekam ich das Gefühl, dass Fasten mir richtig gut tun könnte, und im Sommer 2011 war es dann soweit: Ich meldete mich für 1. Woche Fasten & Wandern (nach Buchinger) an. Die Erfahrung in der Gruppe, fernab von Großstadt und Alltagsstress, zu wandern und zu fasten, war so Kraft gebend und reinigend,  dass ich viele weitere Jahre an Fasten retreats teilgenommen habe. Und jedes mal wenn ich zurück kam dachte ich, es wäre toll wenn ich meine Erfahrungen an andere Menschen weiter geben könnte. Dann habe ich Ende 2016 beschlossen, diese Gedanken in die Tat umzusetzen.

Schweigepflicht

Alles was Sie mir erzählen wird selbstverständlich vertraulich behandelt und unterliegt der Schweigepflicht.

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF)